Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » „Gier und Verzicht”
13.00 Uhr | 23. Juni 2022
SONNTAGS BEI ANTON: Philosophisches Gesprächsforum am 3. Juli

„Gier und Verzicht”

LAMPERTHEIM – Am Sonntag, 3. Juli, findet das dritte philosophische Gesprächsforum „Sonntags bei Anton“ in diesem Jahr statt. Dieses wird moderiert und geleitet von dem Philosophen Anton Schmitt, der unter anderem an der Volkshochschule Lampertheim regelmäßig Philosophie-Seminare anbietet. Beginn der Veranstaltung im Sitzungssaal des „Alten Rathauses“ ist um 11 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Das Thema dieser Veranstaltung lautet „Gier und Verzicht“. „Bestia cupidissima“, das “gierigste Wesen“, hat man den Menschen genannt. Nein, nicht nur das gierigste „Tier“, sondern gleich die gierigste „Bestie“. Gierig meint in diesem Fall “unersättlich“, z.B. nach Macht, Geld, Image, Berühmtheit und Lust. Auf der anderen Seite steht der Mensch als das einzige „Tier“, das „Nein“ sagen kann. Das Verzichten kann sich beziehen auf: Sich enthalten, beschränken, einschränken, bescheiden sein. Ein Nein-Sager könnte sogar zu seinem eigenen Leben Nein sagen…
Dieses Spektrum wollen wir untersuchen, und zwar bis hin zu aktuellen Problemen des Ausbeutens, Unterdrückens und Zerstörens von Natur, Mitmenschlichkeit, Klima und sozialer Gerechtigkeit. Was wäre an Verzicht nötig, um die Probleme lösen zu können? 

Die Veranstaltung „Sonntags bei Anton“ versteht sich als ein vollständig offenes Forum für alle möglichen Fragen, die zur Sprache gebracht werden können. Ziel dieses offenen Gesprächskreises ist es, einander vernehmbar zu werden. Die Reihe soll eine öffentliche Gesprächskultur für jedermann zugänglich und lebendig werden lassen. Dabei geht es um eine Begegnung auf Augenhöhe, nicht um ein „Belehrt- oder gar Überredet-werden“ durch „Experten“. Dabei widmet sich jede einzelne Veranstaltung einem spezifischen Thema. Eigene Vorschläge für nachfolgende Veranstaltungen können und sollen unterbreitet werden, um Beispiel per E-Mail an die Volkshochschule Lampertheim unter vhs@lampertheim.de oder direkt an den Projektleiter Anton Schmitt unter anton.schmitt@gmail.com zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

7 + 9 =
7 + 7 =
6 + 4 =