Sie sind hier: Home » Allgemein » „Gesundheit in Verbundenheit”
09.16 Uhr | 4. Oktober 2022
Marien Apotheke und Rathaus-Apotheke unter Leitung von Hermann Müller in einer Hand / Mitarbeiter bleiben erhalten / Verbesserter Service

„Gesundheit in Verbundenheit”

Am Wochenende wurde das neue Logo angebracht – die Rathausapotheke und die Marien Apotheke bieten unter dem Motto  „Gesundheit in Verbundenheit” unter Leitung von Hermann Müller Service aus einer Hand. Foto: Benjamin Kloos

BÜRSTADT – „Gesundheit in Verbundenheit” – unter diesem Motto werden ab sofort die Bürstädter Apotheken mit einem noch besseren Service und in einer Hand für die Patienten und Kunden in Bürstadt da sein. 

Denn in der Apothekenlandschaft der Bürgerstadt mit Herz gibt es Veränderungen: Seit 1990 leitet Hermann Müller die traditionsreiche Marien Apotheke in Bürstadt. Da der Leiter der  Engel- sowie der Rathaus-Apotheke Martin Sillus das Rentenalter erreicht hat und für diese jeweils einen Nachfolger gesucht hat, lag es nahe, die Apotheken unter der Führung von Hermann Müller zusammenzuführen und so den Service und das Angebot dauerhaft  zu verbessern. 

Leider ist es im Zug der Neustrukturierung unvermeidbar, dass die Engel-Apotheke geschlossen wird. Hierbei spielen vor allem auch gesetzliche Voraussetzungen bezüglich der personellen Besetzung einer Zweigapotheke eine Rolle. Da der Fachkräftemangel gerade auch bei Apotheken sehr hoch ist, war es leider nicht möglich, genügend Mitarbeiter zu finden. „Ich bin aber froh, neben der Marien Apotheke auch die Rathaus-Apotheke fortführen zu können – und dies in beiden Apotheken mit einer sehr guten Personaldecke”, betont Hermann Müller. Denn selbstverständlich werden alle Mitarbeiter der Engel- sowie der Rathaus-Apotheke übernommen und bis zum Jahresende darüber hinaus weitere Mitarbeiter eingestellt. 

Dies ergibt Vorteile für die Patienten: „Wir sind dann personell viel besser aufgestellt als bisher. Dies bedeutet bessere Strukturen, da es weniger Wartezeiten geben wird. Durch diese optimale Gestaltung kann auch kurzfristig auch auf erhöhte Frequenzen beim Besucherstrom reagiert werden.” 

Apotheker Hermann Müller selbst wird zumeist in der Marien Apotheke zur Verfügung stehen aber bewusst auch zeitweise in der Rathaus-Apotheke präsent sein, um auch hier vor Ort für die Patienten da zu sein – und um die Teams zu einem neuen, großen Team zusammenzuführen. „Dabei wird in der Rathaus-Apotheke das komplette Team weiter für Sie da sein, verstärkt durch das Team der Engel-Apotheke”, betont Hermann Müller. Die Marien Apotheke wird wie bisher täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet sein, in der Rathaus-Apotheke gibt es täglich eine Stunde Mittagspause, mittwochs nachmittags ist sie geschlossen. 

Darüber hinaus werden natürlich auch alle bekannten Serviceleistungen beibehalten und sogar ausgebaut – in beiden Apotheken wird es einen Höchststand an Leistungen geben, etwa bei der Beratung, Sonderangeboten oder auch dem Bring- und Botendienst. „Wir legen weiter großen Wert auf unseren Botendienst ‚Müller bringt’s‘, jetzt in Kombination mit beiden Apotheken”, erläutert Hermann Müller. In der Rathaus-Apotheke wird das gleiche Niveau wie in der Marien Apotheke sein – somit wird es jeden Tag Botendienste für alle, die nicht mobil oder aber krank sind, geben.

In beiden Apotheken gibt es Teams mit Spezialisierungen, die sich in den einzelnen Häusern widerspiegeln – wie etwa in der Marien Apotheke durch die Verblisterung, also das sogenannte Richten der Medikamente für Patienten für mehrere Tage im Voraus. „Wir werden das ausarbeiten und weiter ausbauen und entsprechend in Flyern informieren. Zudem sind wir dabei, einen komplett neuen und gemeinsamen Internetauftritt beider Apotheken zu entwickeln”, so Hermann Müller.

Der neue Slogan „Gesundheit in Verbundenheit” zeigt nicht nur, dass beide Apotheken eng miteinander verbunden sind, sondern auch die Verbundenheit zu den Bürgerinnen und Bürgern sowie deren große Verbundenheit zu „ihrer” Apotheke. Neben dem neuen Slogan ändert sich durch ein neues Logo auch das Erscheinungsbild.  

Davon können sich alle schon in dieser Woche überzeugen – und für alle Patienten und Kunden gibt es aktuell eine besondere Überraschung in Form einer nachhaltigen „Rose” – denn anstatt dass diese verblüht, lässt sie sich einfach in eine Einkaufstasche umwandeln. Das Team der „Müller-Apotheken” in Bürstadt freut sich auf Ihren Besuch! Benjamin Kloos

Weitere Informationen bei

Marien Apotheke

Nibelungenstraße 72

68642 Bürstadt

Tel.: 06206/6196

www.apomueller.de

Rathaus-Apotheke

Nibelungenstraße 40 a

68642 Bürstadt

Tel.: 06206/6343

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen