Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die TiP Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Hüttenfeld » Gehölzpflegearbeiten zwischen Heppenheim und Hüttenfeld

Gehölzpflegearbeiten zwischen Heppenheim und Hüttenfeld

Hessen Mobil: Mehr Verkehrssicherheit durch Gehölzrückschnitt

HÜTTENFELD – Seit Montag führt Hessen Mobil Gehölzpflegearbeiten im Zuge der Landesstraße L 3398 im Streckenabschnitt zwischen Heppenheim und Hüttenfeld durch. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Laufe dieser Woche abgeschlossen. Im Interesse der Verkehrssicherheit werden sogenannte Verjüngungsmaßnahmen und Fällungen am Gehölzbestand zwischen den Brücken „Schwarzer Graben“ und „Landgraben“ durchgeführt. Dabei wird Totholz entfernt, um Unfälle durch herabfallende Äste zu vermeiden. Des Weiteren werden in Abschnitten von jeweils 50 Metern die Gehölze „auf Stock gesetzt“ und bis Bodennähe verkürzt sowie ausgedünnt, um das Entstehen von gefährlichen Hindernissen einzudämmen. Bäume, die verkehrsgefährdend sind, werden im gesamten Bereich entfernt. Die Arbeiten werden in Form von Tagesbaustellen durchgeführt, dabei kann es im Bereich der Arbeiten zu einer Verengung der Fahrbahn kommen. Damit die forstwirtschaftlichen Großgeräte und das Personal möglichst wirtschaftlich eingesetzt werden, erfolgen die Arbeiten in zwei Schritten: Erst wird auf einem Streckenabschnitt geschnitten oder gefällt, danach erfolgt der gebündelte Abtransport des Schnittgutes. Bei der Terminierung der Gehölzpflegearbeiten ist Hessen Mobil durch das Bundesnaturschutzgesetz zeitlich in der Arbeit beschränkt. Die Rückschnitte müssen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Fällungen von Bäumen erfolgen ausschließlich mit der Zustimmung der zuständigen Naturschutzbehörde. Um die Mitarbeiter der Straßenmeistereien sowie der beauftragten Fachfirmen, die sich während der Schnittmaßnahmen im unmittelbaren Straßenraum aufhalten, nicht zu gefährden, bittet Hessen Mobil alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer besonders aufmerksam zu fahren. Mehr Informationen zum Thema Gehölzpflegearbeiten unter mobil.hessen.de/Gehölzpflegearbeiten. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Hüttenfeld, Lampertheim und Stadtteile am 12. Februar 2018

Kommentare sind geschlossen