Sie sind hier: Home » Sport » Fünfter Spieltag für die Jugend des TCL mit Sieg und Niederlage

Fünfter Spieltag für die Jugend des TCL mit Sieg und Niederlage

Gemischte U9 beendet Medenrunde mit starkem dritten Platz

Foto: oh

LAMPERTHEIM – In der vergangenen Woche spielten zwei Jugend-Mannschaften für den TCL, von denen eine einen Sieg erringen konnte. Den Anfang machte die gemischte U9 mit ihrem letzten Spiel gegen die TG Bobstadt. Moritz Baum und Nisa Yildiz konnten sich beide in spannenden Matches im Championstiebreak gegen ihre Gegner durchsetzen. Das anschließende Doppel haben Luis Wegerle und Ben Bauer ganz knapp im Championstiebreak verloren. Damit konnte die U9 diesen Spieltag mit 2:1 gewinnen und die Medenrunde mit einem wohlverdienten dritte Platz beenden.

Die gemischte U10 spielte zuhause gegen den TC Viernheim. Nevio Huy konnte an Position Eins stark sein Einzel gewinnen, während Luisa Brückmann, Phil Jordan und Finn Unger leider unterlagen. Und auch im Doppel konnte die Kombination Brückmann/Huy klar gewinnen, womit die Gegner aus Viernheim nur noch mit 4:2 gewinnen konnten. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung