Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Faust – ein teuflisches Jahrmarktspiel

Faust – ein teuflisches Jahrmarktspiel

Kikeriki-Theater gastiert am 25. Oktober im Bürstädter Bürgerhaus

Am 25. Oktober wird das Kikeriki-Theater mit seinem Stück „Faust” in Bürstadt zu sehen sein. Foto: oh

 

BÜRSTADT – „Mit allerhöchster Bewilligung zeigt das Kikeriki-Theater Faust in zwei Bildern und sechs Aufzügen” – so auch am Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Bürstadt, präsentiert durch den Kulturbeirat Bürstadt.

Lange bevor Goethe den Faust zu dem bedeutendsten deutschen  Literatur- und Theater-Thema erhob, war die Geschichte auf den Bühnen des Volkstheaters bereits zu Hause. Hanswurst und Kasper hielten als volkstümliche Figuren Einzug, um als Gegenspieler der Teufel und Furien dem höllischen Treiben  komödiantisch Paroli zu bieten. In dieser Volkstheater­tradition spielt das Kikeriki Theater diesen großen Stoff auf „eigene Faust“. Karten gibt es für 25 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr unter www.eventim.de

Mit der Aufführung des Kikeriki-Theaters sowie des Auftrittes von Hagen Rether am 22. November endet das diesjährige Kulturjahr in Bürstadt – der Kulturbeirat konnte aber auch für 2019 wieder ein attraktives Programm zusammenstellen. Neben bekannten Gesichtern werden auch zahlreiche neue Künstler den Weg ins Bürstädter Bürgerhaus finden. Mit dabei sind unter anderem Lars Reichow, diesjähriger Träger des HCV-Courageordens, mit seinem Programm „Lust”, Mundstuhl, Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker, Hans Joachim Heist, bekannt als Gernot Hassknecht aus der „heute-show”, der zum großen Heinz Erhard-Abend einlädt, Chako Habekost, Sven Hieronymus, Hans Werner Olm und Dorfmugge. Neue Gesichter im Bürgerhaus sind Boris Stjelja, ein „Kroate mit deutschem Migrationshintergrund”, Mirja Regensburg mit ihrem Programm „Mädelsabend” sowie „Die Magier 2.0”.

Doch nicht nur einige der Künstler sind neu, sondern auch der Flyer, der in frischem Gewand erstrahlt. Dieser bietet nunmehr nähere Informationen zu den einzelnen Künstlern und Veranstaltungen, eine deutliche Aufwertung gegenüber den bisherigen Flyern.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen, Karten für die Veranstaltungen des Kulturbeirates können unter anderem direkt im Rathaus der Stadt Bürstadt, bei allen eventim-Vorverkaufsstellen oder online unter www.eventim.de erworben werden. red

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie ein Kommentar

6 + 2 =
5 + 6 =
2 + 2 =

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung