Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Farben im Dialog
12.14 Uhr | 23. Mai 2016

Farben im Dialog

BUZ: Die Künstler Volker Senzel und Silke Lindemann zeigen ihre Ausstellung „Farben im Dialog“ in der Rhein-Main-Neckar-Galerie. Foto: oh

BUZ: Die Künstler Volker Senzel und Silke Lindemann zeigen ihre Ausstellung „Farben im Dialog“ in der Rhein-Main-Neckar-Galerie. Foto: oh

KREIS-BERGSTRASSE – „Farben im Dialog“ – unter diesem Titel zeigen Silke Lindemann und Volker Senzel abstrakte und surrealistische Acrylbilder in der „Rhein-Main-Neckar-Galerie“, im Foyer des Heppenheimer Landratsamtes. In der Ausstellung geben die beiden Künstler einen Überblick über ihre Werke, die das Spiel der Farben in den Vordergrund stellen und auf den Betrachter wirken lassen. Mit der Vernissage gab der ehrenamtliche Kreisbeigeordneter Philipp-Otto Vock den Starschuss für die Ausstellung. „Die Ausstellung zeigt die Vielfalt der Materialien, mit denen die Künstler arbeiten. Die farbenprächtigen Gemälde passen zum Frühling an der Bergstraße“, zeigte sich der ehrenamtliche Kreisbeigeordneter Vock begeistert. Musikalisch wurde die Vernissage von dem jungen Saxophonisten Tim Lindemann, dem Sohn der Künstlerin, um mahlt. Interessierte und Kunstliebhaber haben die Möglichkeit vom 19. Mai bis 3. Juni, in der „Rhein-Main-Neckar-Galerie“, im Foyer des Landratsamtes, Graben 15 in Heppenheim die Ausstellung zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenfrei. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen