Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die TiP Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Erfolgreiche Titeljagd bei den Hessenmeisterschaften

Erfolgreiche Titeljagd bei den Hessenmeisterschaften

Rasenkraftsportler des TV waren zahlreich am Start

 

Sascha Höfle, Linus Knorr und Marvin Baumann (von links nach rechts) freuen sich über den errungenen Meistertitel und den Mannschaftspokal. Foto: oh

BÜRSTADT – Vor kurzem wurden in Fürth die Hessischen Meisterschaften im Rasenkraftsport ausgetragen. Auch bei diesem Wettkampf waren die Athleten der Rasenkraftsportler zahlreich in den verschiedensten Alters- und Gewichtsklassen vertreten, um sich Titel in Einzel- und Mannschaftswertungen zu sichern.

Bei der jüngsten Altersklasse, den Schülerinnen und Schüler C, wurde der TV Bürstadt von Sebastian Vetter, Taina Appel und den Geschwistern Lara und Phil Schuhmann vertreten. Taina konnte sich in allen Disziplinen mit ihren Weiten Platz eins und neue persönliche Saisonbestleistungen sichern. Auch Lara konnte sich den ersten Platz und eine persönliche Bestweite mit dem Gewicht erkämpfen. Gemeinsam freuten die beiden sich über den Meistertitel in der Mannschaftswertung. Sebastian konnte sich mit seinen Leistungen über einen Vizetitel in der Einzelwertung und einen Meistertitel in der Mannschaftswertung freuen. Phil belegte mit seinen Weiten Platz zwei in der Einzelwertung und Platz eins in der Mannschaftswertung. Zusätzlich konnte er sich über zwei neue Bestleistungen freuen. Sebastians Bruder Vincent Vetter erkämpfte sich bei den B- Schülern den fünften Platz der Gesamtwertung. Mit Mannschaftskamerad Tom Baumann aus Fränkisch Crumbach freute er sich über den zweiten Platz der Mannschaftswertung. Bei den A Schülern gingen Linus Knorr und Sascha Höfle an den Start. Linus belegte mit seinen Weiten den zweiten Platz. Sascha folgte mit seinen Weiten auf Platz drei der Gesamtwertung. Gemeinsam mit Marvin Baumann freuen sich die beiden über den ersten Platz in der Mannschaftswertung. In der Altersklasse der Männlichen Jugend A startete Saschas älterer Bruder Sven Höfle. Er konnte mit seinen Leistungen den ersten Platz und damit den Meistertitel sein Eigen nennen.

Trainerurgestein Heribert Siegler freut sich mit seinen Sportlern über die neuen Bestleistungen und die errungenen Titel. Anfang Juni stehen die Hessischen Meisterschaften der Männer, Frauen und Junioren an. Auch hier hofft Siegler, weitere Titel und Bestleistungen auf das Konto der Sportler aus der Sonnenstadt verbuchen zu können. Aber als erstes steht für alle Sportinteressierten an diesem Pfingstwochenende in Fränkisch-Crumbach das alljährliche Hammerwurfmeeting mit internationaler Besetzung an! Weitere Informationen unter: www.hammerwurfmeeting-fraenkisch-crumbach.de. zg

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile, Sport am 17. Mai 2018

Kommentare sind geschlossen