Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die TiP Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » DLRG freut sich über gelungene Pfandaktion
PR-Anzeige

DLRG freut sich über gelungene Pfandaktion

Pfandbons im EDEKA-Center Jochum zugunsten der Deutschen Lebens-Rettungs Gesellschaft gesammelt


LAMPERTHEIM – Im EDEKA-Center Jochum in  der Gaußstraße hatte ab Anfang August die DLRG Lampertheim eine Pfandsammelbox aufgestellt. Die Kunden wurden gebeten, die Pfandbons der Leergutautomaten zugunsten der Deutschen Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) zu spenden – und das, wie die Auszählung zeigte, mit Erfolg. Bis zum 14. September kam ein Spendenbetrag von 303 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde von Andreas Jochum auf 350 Euro aufgestockt.
Susanne Hanselmann, Vorsitzende der DLRG Lampertheim, sah die Spendenaktion positiv: „Die Aktion war ein Erfolg. Über die Teilnahme der Kunden sind wir hoch erfreut und möchten uns bei allen, die an der Aktion teilgenommen haben, bedanken. Unser spezieller Dank gilt Andreas Jochum, der uns jetzt schon zum zweiten Mal die Möglichkeit geboten hat, die Spendenaktion in seinem Edeka-Center durchzuführen und selbst noch etwas gespendet hat.“ zg / Foto: oh

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt am 15. September 2017

Kommentare sind geschlossen