Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » Diebe brechen Opferstock auf und erbeuten Münzgeld

Diebe brechen Opferstock auf und erbeuten Münzgeld

Wer hat Verdächtiges beobachtet?

BÜRSTADT – Wie erst jetzt der Polizei bekannt wurde, haben Diebe in der Zeit zwischen Montagmittag (10.9.) und Mittwochabend (12.9) ihr Unwesen in einer Kirche in der St. Michael-Straße getrieben und den Opferstock aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen befand sich in dem Opferstück eine geringe Summe Bargeld, der von den Tätern verursachte Sachschaden an der Metallsäule wird derzeit auf etwa 100 Euro geschätzt. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Lampertheim hat den Fall übernommen und nimmt unter der Telefonnummer 06206/94400 alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile, Lokal am 14. September 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

4 + 10 =
9 + 2 =
6 + 7 =

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung