Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » „Deutschland braucht eine Willkommenskultur für Kinder”

„Deutschland braucht eine Willkommenskultur für Kinder”

AfD Bürstadt lehnt übermäßige Erhöhung der Krippengebühren ab

BÜRSTADT – Bereits im September letzten Jahres hat sich die AfD Bürstadt gegen die Erhöhung der Kindergartengebühren ausgesprochen. „Deutschland braucht eine Willkommenskultur für Kinder. Die Altparteien versuchen, den demographischen Wandel mit Masseneinwanderung auszugleichen Dieser Versuch ist zum Scheitern verurteilt! Die AfD hingegen tritt für eine konsequente Förderung von Familien ein. Hierzu zählt selbstverständlich auch, dass Kindergartengebühren, ob für den „U3“-Bereich oder für ältere Kindegartenkinder bezahlbar sein müssen, und zwar für alle Eltern”, so die AfD. „Zweifelsohne entsteht, auch bedingt durch entsprechende Tarifabschlüsse, die wir für absolut berechtigt halten, ein finanzielles Minus im Haushalt. Kinder sind jedoch unsere Zukunft und die Betreuung stellt eine Investition in die Zukunft dar.  Die jetzige Erhöhungsspirale ist ein weiterer Beleg für die kinderfeindliche Politik in Bürstadt, die  in dem peinlichen Hin- und Her um die Anschaffung eines Windelcontainers ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden hatte. Als „soziale Stadt“ will sich Bürstadt gerne darstellen; dies mit dem Ziel weitere Fördermittel abzugreifen. Darauf versteht man sich besonders gut. Die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit tritt bei keinem anderen Thema deutlicher zutage, als bei der Frage  der Kindergartengebühren. zg

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung