Sie sind hier: Home » Biblis und Ortsteile » Den Vogel abgeschossen
17.38 Uhr | 16. Dezember 2013

Den Vogel abgeschossen

Zwei GZV-Mitglieder werden bei 117. Lipsia-Schau Deutscher Meister

BIBLIS – Bei der 117. Lipisa-Schau in Leipzig präsentieren Züchter aus ganz Europa über 50.000 Rassehühner, Zwerghühner, Rassetauben, Gänse, Enten, Puten und Ziergeflügel. Auch vier Mitglieder des Geflügelzuchtvereins (GZV) Biblis e. V. stellten ihre Tiere dem Richtergremium vor.
Und wieder konnten die Bibliser Züchter beste Plätze belegen. Der  Ehrenvorsitzender H.W. Heuser erreichte mit zweimal „sehr gut“ bei Ko-Shamo sowie einmal „sehr gut“ bei Altenglischen Zwergkämpfern ein beachtliches Ergebnis.
Auch Wolfgang Wetzel, dem ehemaligen Europachampion gelang mit dreimal „sehr gut“ und hervorragend bei seinen Ko-Shamo sowie fünfmal „sehr gut“ mit Brünner Kröpfer und einem „Vorzüglich Ehrenband“ ein außerordentlicher Erfolg. 
Sprichwörtlich den Vogel abgeschossen hatten jedoch diesmal Wolfgang Menger mit Süddeutsche Mönchtaube belatscht und  Josef Wetzel mit Brünner Kröpfer rotgeherzt. Beide Aussteller errangen den Titel des Deutschen Meisters in ihrer jeweiligen Ausstellungsklasse. Somit stellt der Geflügelzuchtverein Biblis erneut zwei aktuelle deutsche Meister.
Wolfgang Menger erreichte dieses Traumergebnis mit seinen Zwerg Sumatra,  die viermal mit „sehr gut“ und dem „hervorragend Ehrenband“ beurteilt wurden.  Mit seinen Süddeutschen Mönchtauben belatscht erreichter Menger gleich sechsmal die Note „sehr gut“ und die „vorzüglich LVE-Plakette“.
Der Vorsitzende des GZV Josef Wetzel zeigte ebenfalls einmal mehr, dass er nicht nur die Geschicke des Vereins lenkt, sondern mit seinen Brünner Kröpfern, mit denen er fünfzehnmal „sehr gut“ und dem „Vorzüglich Leipziger Ehrenteller“ bewertet wurde, diese Klasse dominiert.
Die Weihnachtsfeier des GZV, die am Samstag, 21. Dezember, ab 17.30 Uhr im Vereinsheim stattfindet, bietet sicherlich die Gelegenheit den erfolgreichen Züchtern persönlich zu gratulieren.  In einem festlichen Rahmenprogramm werden verdiente Mitglieder geehrt und die LV Bänder und Pokale überreicht. Die Vereinsjugend gestaltet die Weihnachtsfeier mit Gedichten, Vorträgen und weihnachtlicher Musik. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit sorgt unser Vereinswirt mit gepflegten Speisen und Getränken für das leibliche Wohl. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Biblis und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen