Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Christian Engelhardt im Fachgespräch zur Wasserstoff-Modellregion
13.33 Uhr | 22. Februar 2021

Christian Engelhardt im Fachgespräch zur Wasserstoff-Modellregion

KREIS BERGSTRASSE – Eine erfolgreiche Energiewende bedeutet die Kombination von Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und Umweltverträglichkeit mit innovativem und intelligentem Klimaschutz. Dafür brauchen wir alternative Optionen zu den derzeit noch eingesetzten fossilen Energieträgern. Das gilt insbesondere auch für gasförmige und flüssige Energieträger, die in einem Industrieland wie Deutschland auch langfristig ein integraler Teil des Energiesystems bleiben werden. Wasserstoff bekommt hier eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung und Vollendung der Energiewende, als vielseitig einsetzbarer Energieträger und Energiespeicher.

CDU-Landratskandidat Christian Engelhardt möchte als Teil seiner Nachhaltigkeitsstrategie den Kreis Bergstraße zur Wasserstoff-Modellregion entwickeln. Dieses Projekt steht im Mittelpunkt eines Fachgesprächs, das Christian Engelhardt mit Dr. Stefan Kaufmann führen wird. Dieser ist seit 19. Juni 2020 Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Das Fachgespräch findet statt am Dienstag, 23.02.2021, 19.30 Uhr, es wird live auf dem Facebook-Kanal von Christian Engelhardt übertragen (Link bei Facebook @Engelhardt.HP2021) zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 5 =
8 + 6 =
5 + 6 =