Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » „Bücherwürmer“ begrüßten fröhlich den Herbst
11.57 Uhr | 16. Oktober 2013
Thema Erntedank stand im Mittelpunkt der Bücherstunde für die Kleinsten

„Bücherwürmer“ begrüßten fröhlich den Herbst

Viel Freude hatten die Kleinsten bei der Bücherstunde in der Stadtbücherei und lernten viel rund um das Thema Erntedank. Foto: Benjamin Kloos

Viel Freude hatten die Kleinsten bei der Bücherstunde in der Stadtbücherei und lernten viel rund um das Thema Erntedank. Foto: Benjamin Kloos

LAMPERTHEIM – Mit viel Musik, Lachen, Spielen und Lesen rund um das Thema Erntedank begrüßten am Mittwoch zahlreiche Kinder zwischen 0 und 3 Jahren in der Stadtbücherei den Herbst. Anlass war die beliebte „Bücherstunde für die Kleinsten“, die dieses Mal durch die Lesepatinnen Gisela Hering-Linke, Isabelle Zehnbauer und Claudia Rohde gestaltet wurde. Die Bücherstunde fand regen Zuspruch, und auch Neulinge fanden den Weg in die Stadtbücherei. Die kleinen Bücherwürmer genossen sichtlich die Zeit mit ihre Eltern, Großeltern und den Lesepatinnen.
Brummi der Bär begrüßte jedes Kind einzeln und zauberte diesen ein Lächeln aufs Gesicht – die erste Hemmschwelle war genommen, und schon liefen und krabbelten die Kinder umher, entdeckten die Bücherei auf ihre Weise und verfolgten interessiert, was noch alles passieren würde.
Passend zu Erntedank hatten die Lesepatinnen Bücher ausgesucht, die sich die Kinder betrachten konnten. Und auch musikalisch ging es in den Herbst, mit dem bekannten Volkslied „Bunt sind schon die Wälder“ und dem wunderschönen und kindgerechten „In meinem kleinen Apfel“ – stets untermalt durch ein Flötenspiel.
Mit viel Verständnis und ruhig erklärten die Lesepatinnen den Kindern die Bedeutung des Erntedankfestes und brachten ihnen anhand von Stoffgemüse sowie frischen Kürbissen, Äpfeln und Gurken heimische Obst- und Gemüsesorten näher. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz: Fröhlich sangen und klatschten Eltern und Kinder zum Begrüßungslied „Guten Morgen, wir winken Dir zu“, muhten und mähten zu „Old Mac Donald“ oder lachten bei den Fingerspielen. Zum Schluss der Bücherstunde, bei der die Kinder immer wieder den Kontakt zueinander suchten, wurde mit „Alle Leut, alle Leut, gehn jetzt nach Haus“ Abschied genommen.
Doch nicht für lange, denn die nächste Bücherstunde kommt bestimmt. Denn diese findet an jedem dritten Mittwoch im Monat um 10 Uhr in der Stadtbücherei Lampertheim, Haus am Römer Domgasse 2, statt. Die Teilnahme an der „Bücherstunde für die Kleinsten“ ist selbstverständlich kostenlos. Benjamin Kloos

no images were found

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen