Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Baumfällung im Stadtpark
16.19 Uhr | 22. Februar 2021

Baumfällung im Stadtpark

Schnurbaum in der Nähe des Teichs Risiko für Passanten / Neupflanzung einer Flügelnuss geplant

LAMPERTHEIM – In dieser Woche wird es zu einer Baumfällung im Stadtpark, in der Nähe des Teiches, kommen. Der zirka 50-jährige, 15 Meter Hohe und mit einem Stammumfang von 3,2 Metern Breite Schnurbaum (Sophora japonica) ist durch zwei unabhängige Gutachter bewertet worden. Hierbei wurden verschiedene Schäden wie beispielsweise Kernfäule und Splintfäule, Pilzbefall, bruchgefährdete Äste sowie ein cirka vier Meter langer Riss festgestellt. Durch die direkte Nähe zu den Spiel- und Freiflächen sowie der dortigen Veranstaltungsorte stellt er nun eine Gefährdung für Passanten oder auch spielende Kinder dar.
Jahrelang haben die Baumpfleger der Stadt Lampertheim versucht den Baum durch gezielte Rückschnitte zu erhalten sowie dessen Genesung herbeizuführen. Nun erscheint das Gefährdungspotenzial für dessen Standort allerdings zu groß und der Baum muss leider gefällt werden. 

Die Fällung wird im Laufe dieser Woche durchgeführt. Im Frühjahr dieses Jahres ist die Neupflanzung einer Flügelnuss (Pterocarya) an gleicher Stelle geplant. Aufgrund der Fällung des Baumes wird der betroffene Teil des Stadtparks kurzzeitig abgesperrt. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

5 + 1 =
2 + 10 =
7 + 4 =