Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps und Werbung » Arielle Die Meerjungfrau

Arielle Die Meerjungfrau

Der beliebte Trickfilmklassiker auf Großleinwand kehrt am 1. Februar 2020 zurück in die Alte Oper Frankfurt – live mit Orchesterbegleitung –

Foto: Gerrit Cramer Disney

Nach dem großen Erfolg der Deutschlandpremiere im Frühjahr 2019 kehrt der beliebte Trickfilmklassiker Arielle, die Meerjungfrau mit Orchesterbegleitung am 1. Februar 2020 in die Alte Oper Frankfurt zurück und tritt damit in die Fußstapfen von bisherigen Disney in Concert-Erfolgen wie Das Dschungelbuch, Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren und Fluch der Karibik. Das groß besetzte Pilsen Philharmonic Orchestra bringt den zweifach Oscarprämierten Soundtrack live zu Gehör – Note für Note und perfekt abgestimmt auf die Geschichte – während der komplette Film in der ursprünglichen Synchronisationsfassung von 1989 auf einer Großbildleinwand gezeigt wird.

Der 28. abendfüllende Zeichentrickfilm aus der Feder des Regie- und Drehbuch-Duos John Musker und Ron Clements erzählt mit viel Charme und herzerwärmenden Charakteren die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe zwischen zwei Welten. Die emotionale Musik von Komponist Alan Menken wurde mit zwei Oscars in den Kategorien „Beste Musik“ und „Bester Song“ sowie einem Golden Globe für die „Beste Originalmusik“ ausgezeichnet.

Eine Liebe zwischen zwei Welten
Die Geschichte: Tief unten im Meer lebt die kleine, aufgeweckte Meerjungfrau Arielle, die sich nichts sehnlicher wünscht, als an Land zu wohnen. Als sie eines Tages durch einen Zufall Prinz Erik vor dem Ertrinken rettet, verliebt sich Arielle unsterblich in ihn. Um ihn wiedersehen zu können, lässt sie sich auf einen zweifelhaften Handel mit der intriganten Hexe Ursula ein. Die Warnungen ihrer treuen Freunde, der Krabbe Sebastian und des Doktorfischs Fabius, missachtet Arielle und so nimmt das Schicksal seinen verhängnisvollen Lauf…

Großartige Live-Melodien verzaubern das Publikum
Das Pilsen Philharmonic Orchestra sorgt dafür, dass das spektakuläre Leinwandereignis auf ebenso großartige Live-Musik trifft. Dabei bestechen die Musiker durch eine versierte Spieltechnik, die jeden einzelnen Bogenstrich, jeden Paukenschlag präzise auf das Leinwandgeschehen abzustimmen versteht. Mit dem Dirigenten Christian Schumann übernimmt ein erfahrener Filmmusikspezialist die musikalische Leitung, der unter anderem bei Pierre Boulez und Kurt Masur studiert hat.

Der Vorverkauf läuft!

Termin: 1.2.2020 – um 15.30 Uhr
Frankfurt, Alte Oper
Pilsen Philharmonic Orchestra
Dirigent: Christian Schumann

Vorverkauf: Frankfurt Ticket: 069-1340 400 Online unter www.tickets-direkt.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Sprache: Deutsche Synchronisation von 1989

Informationen: www.bb-promotion.com

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen