Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Anfeuern, Dabeisein und Mitfreuen

Anfeuern, Dabeisein und Mitfreuen

38. Hans-Pfeiffer-Gedächtnisturnier am 21. Juli / Sonderbeilage im TIP am kommenden Mittwoch

Am 21. Juli startet die 38. Auflage des Hans-Pfeiffer-Turniers – fünf der sechs Teams kommen dabei aus Lampertheim und Hofheim. Archivfoto: Hannelore Nowacki

LAMPERTHEIM – „Unsere Stadt spiel Fußball“ – unter diesem Motto lädt der FC Olympia 09 Lampertheim am Sonntag, 21. Juli, bereits zum 38. Mal zum traditionellen Hans-Pfeiffer-Turnier ins Adam-Günderoth-Stadion ein. 

Anstoß des Aktiventurniers um den Hans-Pfeiffer-Gedächtnispokal ist am Sonntag, 21. Juli, um 13 Uhr. Sechs Teams werden zunächst in zwei Dreiergruppen ihre Kräfte messen, darunter fünf aus Lampertheim und Hofheim: Der FC Olympia Lampertheim als Gastgeber, der VfB Lampertheim, der FV Hofheim, der TV Lampertheim, die AS Azzurri Lampertheim sowie die U19 des SV 98 Schwetzingen. Somit kann man sich beim Turnier ein Bild von gleich fünf Mannschaften aus der Spargelstadt machen. 

Die Spielzeit beträgt 1×30 Minuten. Den Auftakt machen Olympia Lampertheim und der VfB Lampertheim. Nach der Gruppenphase stehen ab 16.45 Uhr die Endspiele auf dem Programm. Hier werden sich zunächst die beiden Drittplatzierten ihrer jeweiligen Gruppe gegenüberstehen, bevor die Zweiplatzierten den dritten Platz ausspielen. Das Finale der Gruppensieger ist für 17.15 Uhr geplant.

Für alle sechs Teams ist es eine gute Möglichkeit, um sich in angenehmer Atmosphäre in Testspielen zu messen und sich so auf die anstehende Saison vorzubereiten. Für den gastgebenden FC Olympia startet die neue Runde übrigens am Sonntag, 4. August, mit einem Heimspiel gegen Türkspor Wald-Michelbach. Anstoß im Adam-Günderoth-Stadion ist um 15.15 Uhr.

Der FC Olympia freut sich auf Ihren Besuch im Adam-Günderoth-Stadion und im Vereinsheim. Für kühle Erfrischungen und das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt. Ausführliche Informationen zum Turnier und zu den Mannschaften finden Sie in unserer Sonderbeilage am kommenden Mittwoch. Benjamin Kloos

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 8 =
6 + 1 =
8 + 10 =

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung