Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Altersgerechtes Zuhause mit familiärer Betreuung in Wohlfühlatmosphäre
PR-Anzeige

Altersgerechtes Zuhause mit familiärer Betreuung in Wohlfühlatmosphäre

Seniorenresidenz Haus Christoph in Lorsch öffnet im Juli ihre Pforten / Tag der offenen Tür am 23. und 30. Juni

Freuen sich auf die Eröffnung der Seniorenresidenz Haus Christoph in Lorsch: Residenzleitung Sascha Belter und Andres Kupfer vom Zentralen Pre Opening Management der Römergarten Residenzen (v.r). Foto: Benjamin Kloos

LORSCH – Offen, freundlich und hell – so wirkt die Seniorenresidenz Haus Christoph, die derzeit in der Lorscher Hildegard-von-Bingen-Straße 3 entsteht, bereits von außen. In mediterranen Farben gehalten vermittelt die Residenz Lebensfreude. 

84 Bewohner werden hier ein neues Zuhause finden, wenn das Haus Christoph zum 1. Juli termingerecht fertiggestellt sein wird. Nachdem das Team sich 14 Tage lang intensiv mit den neuen Räumen vertraut und sich einrichten kann, können Mitte Juli die ersten Bewohner begrüßt werden. Diese erwartet eine familiäre und persönliche Betreuung und Atmosphäre in ruhiger und dennoch zentraler Lage in Lorsch – so bedfndet sich die Bushaltestelle für Besucher als auch für mobile Bewohner direkt um die Ecke.

Die Seniorenresidenz Haus Christoph ist das mittlerweile 16. Haus der Römergarten- Residenzen GmbH und Senioren Residenzen GmbH, in diesem Jahr werden zwei weitere in Geislingen und Harthausen folgen. Und das Konzept hat sich mehr als bewährt: Die freundliche Atmosphäre setzt sich im Innenbereich fort, wo die künftigen Bewohner eine große Empfangshalle mit großer Sitzecke erwarten wird. Das Café, das neben den Bewohnern auch allen Besuchern und Gästen zur Verfügung stehen wird, ist ebenfalls derzeit bereits in der Gestaltungsphase. Ein Plus für die Senioren ist in diesem Zusammenhang, dass die Mahlzeiten im Haus in eigener Küche selbst produziert werden. Dies garantiert täglich frisch gekochte Gerichte, wobei die Bewohner täglich im Rahmen eines 3-Gänge-Menüs aus drei unterschiedlichen Hauptspeisen wählen können. 

Dass sich die künftigen Bewohner hier zuhause fühlen, dazu trägt auch der grüne und parkähnliche Außenbereich bei, der nach dem Ende der Bauarbeiten entstehen wird – ebenso wie das Angebot eines hauseigenen Friseurs. In der Außenanlage wie beim Konzept innerhalb des Hauses spielen übrigens die Anwendungen nach Sebastian Kneipp eine große Rolle, sei es bei der Wasseranwendung im Kneippbecken im Außenbereich, bei der Ernährung oder bei den Heilpraktiken. 

Im 1., 2. und 3.  Obergeschoss, die durch einen Aufzug ebenso barrierefrei zu erreichen sind wie alle Bereiche der Seniorenresidenz, liegen die Zimmer – verbunden durch großzügige und schöne weite Flure. Ebenfalls in angenehm mediterranen Tönen gehalten bieten die insgesamt 84 Zimmer auf jeweils 18 Quadratmetern zuzüglich Sanitärbereich die Möglichkeit, das Leben auch im Alter zu genießen – ob mit durch das Haus Christoph gestellter Ausstattung oder mit eigenen Möbeln. „Die Bewohner haben die Möglichkeit, ihre Zimmer selbst zu gestalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Zimmer neu sind und somit erstmalig bezogen werden”, erläuterte Andres Kupfer vom Zentralen Pre Opening Management der Römergarten Residenzen. Geräumig präsentieren sich auch die ebenerdigen Bäder, die mit einer Schiebetür versehen sind. Auf weiteren fünf Quadratmetern stehen hier in jedem Zimmer WC und Dusche zur Verfügung. Wer auf ein Wohlfühlbad nicht verzichten möchte, der kann dieses ebenfalls genießen, auf jeder Etage wurde hierfür ein Stationsbad mit eingeplant. Neben einem Therapie- und Gruppenraum verfügt jede Etage über einen Ess- und Aufenthaltsbereich mit Fernseher und eigener Küchenzeile, in dem gerne auch Angehörige zum Besuch empfangen werden können. Geplant ist zudem ein gesonderter Demenzbereich. Ein weiterer Pluspunkt ist der wunderschöne Blick ins Grüne bei dennoch zentraler Lage – und in der 3. Etage wird es zudem eine Dachterrasse geben.

„Dies ist die vierte Residenz, bei der ich die Neueröffnung begleiten darf. Da ich in Bensheim wohne wollte ich wohnortnäher arbeiten, das ist hier möglich”, freut sich der künftige Residenzleiter Sascha Belter auf die künftigen Bewohner und ihr zukünftiges Team. Unterstützt wird er durch Pflegedienstleiterin Silke Dehoff sowie einem engagierten Team aus Fachkräften, in dem noch Stellen frei sind.

Wer sich selbst ein Bild von der neuen Seniorenresidenz machen möchte, sollte sich jetzt schon diese beiden Termine vormerken: Am 23. und am 30. Juni wird sich das Haus Christoph der Öffentlichkeit präsentieren. An beiden Tagen haben Interessierte die Gelegenheit, sich vor Ort Musterzimmer anzusehen und über das Angebot sowie die neuen Räume zu informieren. Benjamin Kloos

Weitere Informationen bei:

Seniorenresidenz Haus Christoph

Hildegard-von-Bingen-Straße 3

64653 Lorsch

Kontakt vor Eröffnung:

Römergarten Residenzen GmbH

Tel.: 06235/9584-0

E-Mail: info@roemergarten-residenzen.de

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung