Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Aktiv im Ehrenamt in die Verbandsarbeit einbringen”

„Aktiv im Ehrenamt in die Verbandsarbeit einbringen”

Annegret Fettel bei Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverband Bürstadt zur Vorsitzenden gewählt

BÜRSTADT – Mit über 600 Mitgliedern ist der VdK Ortsverband Bürstadt einer der größeren Vereine in Bürstadt. Dennoch fanden am Samstag nur wenige davon den Weg zur Jahreshauptversammlung im Briebelsaal des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth.

Begrüßt wurden die Anwesenden durch die kommissarische Vorsitzende Annegret Fettel. Diese hatte das Amt im Februar von der zurückgetretenen Vorsitzenden Marion Michael übernommen. Fettel ging in ihrer Begrüßung auf die aktuelle Situation im Ortsverband ein und lobte das Engagement der Mitglieder, die sich im Ortsverband ehrenamtlich engagieren und dabei tatkräftig mithelfen, die hohen Ziele des Sozialverbands zu erreichen. „Nach einer Zeit der Unruhe werden wir alles dafür tun, unser Schiff wieder in ruhiges Fahrwasser zu lenken, dabei aber gleichzeitig die Aktivitäten im Ortsverband wieder zu beleben“, so Fettel. Ein Ziel sei es, die Mitgliederbetreuung zu vertiefen, wieder eine Außensprechstunde in Bürstadt zu etablieren und liebgewonnene Veranstaltungen wie den Frühlingskaffee beizubehalten.

Eindringlich forderte Fettel die Mitglieder auf, sich aktiv im Ehrenamt in die Verbandsarbeit einzubringen. Ob in der Organisation, der Beratung oder als Hilfe beim Ausrichten von Veranstaltungen, jeder kann nach seinen Fähigkeiten etwas zum Verbandsleben beitragen. Die VdK Ehrenamtsakademie biete ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Weiterbildung. Als Beispiel nannte Fettel Hans-Dieter Niepötter, der nach seiner Ausbildung in der VdK Ehrenamtsakademie als Fachberater Barrierefreiheit und Wohnberater für den VdK tätig ist.

Für den VdK Kreisverband Bergstraße richtete dessen Vorsitzender Georg Spilger das Wort an die Mitglieder und überbrachte Grüße vom Kreisvorstand. 

Kassenführer Antonio de Salvatore konnte einen ausgeglichenen und tadellosen Haushalt präsentieren, was ihm von den Revisoren Margot Winkler und Steffen Schweikert bestätigt wurde.

Der regelmäßig am ersten Dienstag im Monat stattfindende Info- und Kaffeenachmittag ist eine feste Größe im Programm des VdK Ortsverbandes. Informative Vorträge über aktuelle Themen wie Pflege, Vorsorge und Gesundheitsthemen im gemütlichen Rahmen bei Kaffee und Kuchen machen diese Veranstaltung sehr beliebt, wie aus dem Bericht der Vertreterin der Frauen, Christel Niepötter, hervorging. 

Auch Schriftführerin und stellvertretende Vorsitzende Monika Stockmann ist neben ihrer Arbeit als Protokollantin tatkräftig an der Organisation und Ausrichtung des Info- und Kaffeenachmittags beteiligt. Ebenso Elisabeth Liebold, seit 1989 im Vorstand und Juniorenvertreter Volker Kühn, ohne dessen Hilfe viele Veranstaltungen im Ortsverband nicht gelingen würden. 

Durch den Rücktritt der früheren Vorsitzenden war eine Nachwahl für die vakanten Position erforderlich geworden. Als einzige Kandidatin stellte sich Annegret Fettel zur Wahl und wurde ohne Gegenstimmen gewählt.

Mit der neuen Vorsitzenden Annegret Fettel blickt der VdK Ortsverband optimistisch in die Zukunft und konnte in den letzten Tagen einige neue Mitglieder gewinnen, wie am Rande der Veranstaltung zu hören war.

Schon am 15. Juni findet mit dem Grillfest auf der Alten Radrennbahn die nächste Veranstaltung des VdK Ortsverbandes statt. Eine Woche später, am 22. Juni präsentiert sich der VdK auf dem Bürstädter Seniorentag im Bürgerhaus und der „alla hopp“!-Anlage. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung