Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » 40 Jahre Optik Asal in Bürstadt
PR-Anzeige

40 Jahre Optik Asal in Bürstadt

Bürstädter Fachgeschäft zum zehnten Mal in Folge als 1a-Augenoptikermeister ausgezeichnet / Teilnahme am Frühjahrsmarkt am 14. und 15. April

Das Bürstädter Fachgeschäft Optik Asal feiert 40-jähriges Jubiläum. Jürgen Asal freut sich neben der Treue seiner Kunden auch über die Auszeichnung als 1a-Augenoptikermeister, die nun zum zehnten Mal in Folge verliehen wurde. Foto: Benjamin Kloos


BÜRSTADT – Optik Asal, das kleine Bürstädter Fachgeschäft mit der großen Leistung in der Mainstraße 29, feierte am 1. April sein 40-jähriges Geschäftsjubiläum. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte jedoch bereits vor 60 Jahren, als Jürgen Asal im Jahr 1958 seine Lehrzeit bei einem Augenoptiker aus Worms in dessen Filiale in Bürstadt begann – genau dort, wo noch heute das Brillenfachgeschäft Optik Asal ansässig ist. Bis 1976 war Jürgen Asal hier als Geselle tätig, bevor er Ende 1976 nach Eisenberg wechselte, wo er im Juli 1977 die Meisterprüfung ablegte. Anfang 1978 schloss die Filiale des Wormser Optikers in der Mainstraße in Bürstadt – daraufhin entschied Jürgen Asal, sich zum 1. April 1978 in diesen Räumen selbstständig zu machen, bis heute mit großem Erfolg und dank der Treue der Kunden.
Ob bei der Sehschärfenbestimmung oder der richtigen Wahl der Brillengläser und -fassung bis zum bekannten perfekten Service nach dem Brillenkauf – bei Optik Asal dreht sich alles um das Wohl der Kunden. Durch die rasante Weiterentwicklung der Brillengläser, hauptsächlich der Gleitsichtgläser, sind schon seit einiger Zeit hochmoderne Mess- und Zentriergeräte nötig, welche natürlich vorhanden sind. Ohne diese sind die modernsten Gläser nicht anpassbar. Der Service und die Kontrollen nach dem Kauf sind dabei stets selbstverständlich. „Denn wir sind erst zufrieden, wenn es auch der Kunde ist!”, betont Augenoptikermeister Jürgen Asal.
Selbstverständlich gilt dies gleichermaßen bei der Beratung von Kontaktlinsen, denn auch hierbei sind beste Kundeninformationen und regelmäßige Kontrollen unerlässlich. Neben Standardkontaktlinsen ist das Bürstädter Fachgeschäft auch Spezialist für Multifocal-Linsen. Dabei ist natürlich auch ein kostenloses Probetragen möglich.
In den stilvoll eingerichteten Geschäftsräumen bietet das Team von Optik Asal zudem eine reiche Auswahl an Fassungen und Sonnenbrillen sowie immer wieder Aktionen. Wer sich von der Optik einer bestimmten Fassung überzeugen möchte, für den sich jederzeit Ansichtsbestellungen möglich, zudem können Kunden gerne eine Auswahl mit nach Hause nehmen. „Seit circa fünf Jahren bieten wir mit großem Erfolg auch Korrektionsbrillen für Farbenblinde an”, ergänzt Jürgen Asal – ebenso wie ein Brillen-Abo ohne zusätzliche Kosten. Wer sich einen Überblick über die Angebote des Brillenfachgeschäftes machen möchte, kann dies gerne unter www.optik-asal.de oder per E-Mail an optik-asal@t-online.de
Alternativ können Sie gerne persönlich in der Mainstraße 29 vorbeikommen – oder Sie besuchen Optik Asal am 14. und 15. April auf dem Bürstädter Frühjahrsmarkt, wo das Fachgeschäft seit vielen Jahren regelmäßig mit einem Stand auf dem Marktplatz vertreten ist – so auch in diesem Jahr. Bei der Bürstädter Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, ist Optik Asal ebenfalls regelmäßig vor Ort mit dabei.
An seiner Seite stehen dabei stets ein freundliches und fachlich bestens ausgebildetes Team sowie seine Tochter Andrea Asal-Brauner, die ihn seit 1997 als Augenoptikmeisterin unterstützt. Und dies mit Erfolg, wurde Optik Asal doch gerade erst für 2018 und damit zum zehnten Mal in Folge als 1a-Augenoptikermeister ausgezeichnet. Wer eine 1a-Urkunde erhalten möchte, muss die Sach- und Beratungskompetenz seines Unternehmens nachweisen, sich zu einem Verhaltenskodex verpflichten und ein individuelles Leistungsversprechen ablegen. Das fünfstufige Bewerbungskonzept beinhaltet auch eine Unterschriftensammlung, mit der Kunden ihre Zufriedenheit bestätigen. Das 1a-Signet ist eine wertvolle Orientierungshilfe, ein Wegweiser für qualitätsorientierte, anspruchsvolle Verbraucher, die ein Kauferlebnis mit einer persönlichen und freundlichen Ansprache suchen. 1a-Unternehmen tragen zur lokalen Wertschöpfung bei und bieten Arbeitsplätze –dies ist bei Optik Asal der Fall.
Denn „wenn es um Ihr Auge geht, ist nur das Beste gut genug” lautet die Philosophie von Jürgen Asal – überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie zudem zahlreiche attraktive Angebote zum Jubiläum. Benjamin Kloos

Weitere Informationen bei

Optik Asal
Mainstraße 29
68642 Bürstadt
Tel.: 06206/8061
E-Mail: optik-asal@t-online.de
www.optik-asal.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr
Samstag: 9 bis 12.30 Uhr

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt am 3. April 2018

Kommentare sind geschlossen

TiP Verlag - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des TiP Verlag.

Seit rund 40 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich tip-verlag.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@tip-verlag.de gerne zur Verfügung.


Impressum
TIP-Verlag GmbH
Schützenstraße 50
68623 Lampertheim
Telefon: 06206 9450-0
Fax: 06206 9450-10
info@tip-verlag.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung