Sie sind hier: Home » Bürstadt und Stadtteile » 30 Jahre Priesterweihe
12.04 Uhr | 23. Juni 2022
JUBILÄUM: Pfarrer Peter Kern feiert Dankgottesdienst

30 Jahre Priesterweihe

Selbst die Kinder des Minigottesdienstes waren unter den Gratulanten. Foto: oh

BÜRSTADT – Mit einem Dankgottesdienst feierte Pfarrer Kern die Wiederkehr seiner Priesterweihe vor 30 Jahren. Als Spätberufener wurde Pfarrer Kern als gelernter Speditionskaufmann am 13.06.1992 im Mainzer Dom zum Priester geweiht. Nach einer Zeit als Pfarrer in Groß-Zimmern kam er im Jahr 2008 nach Bürstadt, in die Näher seines Geburtsortes Lampertheim.

Von ihm wurde erwartet, dass er in Zeiten von Priestermangel die Zusammenführung der Kirchengemeinden von St. Michael und St. Peter in Bürstadt auf den Weg bringt. Die bestehende Pfarrgruppe, gebildet aus den beiden Pfarrgemeinden, belegt dass ihm dies gelungen ist. Der im Rahmen des in der Diözese Mainz angestoßene „Pastorale Weg“ bringt in dem seitherigen Dekanat Bergstraße West den Zusammenschluss von mehreren Pfarreien zum Pastoralraum Südliches Ried mit sich. Diesbezüglich steht er nicht mehr erster Verantwortung, was ihm nicht unlieb ist. Er freut sich darauf, dass er, ohne die vielen Verwaltungsaufgaben, mehr Zeit für den direkten Kontakt mit den Gläubigen haben wird.

Nach dem Gottesdienst gab es auf dem Kirchenvorplatz viel Gelegenheit mit den Gemeindemitgliedern ins Gespräch zu kommen. Dazu hatten Pfarrgemeinderäte und Verwaltungsrat Getränke und Laugenteile organisiert. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Bürstadt und Stadtteile

Kommentare sind geschlossen