Wie Lebensadern schlängeln sie sich durch den Wald: Wege dienen der Erholung und dem Waldmanagement gleichermaßen. Foto: www.pixabay.com
HESSENFORST: Regionales Natursteinmaterial für unsere Wanderwege und Rückhaltebecken für das kostbare Wasser in der Klimakrise

Wege für den Wald

HESSEn – Der Landesbetrieb HessenForst pflegt und unterhält fast 13.000 Kilometer Waldwege im Staatswald. Sie sind nicht nur Zugang für Erholungssuchende, sondern auch notwendige Infrastruktur für Pflegemaßnahmen im Wald, die Holzernte und für Rettungsmaßnahmen. „Etwa alle acht bis zehn Jahre setzen wir die Wege instand,“ erklärt Johannes Flikschuh, Leiter von HessenForst Technik in Bebra: „Dafür verwenden wir ausschließlich regionales Natursteinmaterial.“ In den Naherholungsgebieten passt der Landesbetrieb die Pflegeintervalle entsprechend an und verstärkt den Wegekörper mit einem feinen Natursteinmaterial. Doch Flikschuh sorgt sich um die Zukunft der Waldwege: „Wege und Wasser gehören zusammen. Einerseits brauchen wir Wasser, weil die Feuchtigkeit für den …

Tiefbauarbeiten an der B44 verzögern sich

Tiefbauarbeiten an der B44 verzögern sich

LAMPERTHEIM – Die aufgrund einer Straßenabsenkung notwendigen Tiefbauarbeiten auf der Mannheimer Straße (B44) - Teilstück zwischen Biedensandstraße und der Straße Am Graben - beginnen, entgegen den ursprünglichen Planungen, erst in der kommenden Woche. Die notwendige Verkehrssicherung wird am Dienstag, 23.08.2022, aufgebaut. Mit den eigentlichen Tiefbauarbeiten wird am Mittwoch, 24.08.2022, begonnen. Zum Schulbeginn am Montag, 05.09.2022, soll die B44 wieder wie gewohnt befahrbar sein. Durch die notwendige Beseitigung eines kurzfristig auftretenden Straßeneinbruchs in der Wilhelmstraße, welche als Umleitung während der Zeit der Sanierungsarbeiten in der Mannheimer Straße vorgesehen ist, mussten die Arbeiten auf der B44 um gut eine Woche verschoben werden. …

„LA Jazzclub: Funtastic 4+1 – Still in Groove“
MUSIK: cultur communal und Musiker-Initiative-Lampertheim laden am 1. September ein

„LA Jazzclub: Funtastic 4+1 – Still in Groove“

LAMPERTHEIM – cultur communal und die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) laden für Donnerstag, 1. September, zu einem weiteren MIL-Konzert mit dem Titel „LA Jazzclub: Funtastic 4+1 – Still in Groove“ in den Schwanensaal ein. Neben dem verantwortlichen Projektleiter und Pianisten Frank Hurrle wird auch der national preisgekrönte Saxofonist Nicolai Pfisterer als Special Guest mitwirken. Mal Swing, mal Bossa, mal Blues aber im Groove! Funtastic Four spielen abwechslungsreiche Stücke aus dem Jazz. Die vier erfahrenen Musiker unterhalten das Publikum mit intelligenten Arrangements, leidenschaftlichen Soli, erfrischenden eigenen deutschen Texten und vor allem mit Spaß an der Musik. Die professionellen Musiker stammen aus dem Rhein Neckar Delta und teilen Ihre Passion für …

Bei der jüngsten Stadtverordnetenversammlung in Bürstadt stand die ganzheitliche interkommunale Smart-City-Strategie im Mittelpunkt. Ein eigenes, lokales Klimaschutzkonzept soll erarbeitet werden. Foto: www.pixabay.com
KLIMASCHUTZ: Umweltministerin Priska Hinz stellt weitere Mittel bereit

5,4 Millionen Euro zusätzlich für kommunale Klimaprojekte

HESSEN – „Die aktuelle Hitzeperiode mit Wasserknappheit und Waldbränden führt uns die Notwendigkeit der Bekämpfung der Klimakrise drastisch vor Augen. Deshalb machen wir Hessen klimaneutral und schützen und stärken somit unsere natürlichen Lebensgrundlagen. Sie sind Voraussetzung für unsere Zukunft. Für diese Aufgabe brauchen wir auch die Kommunen. Daher haben wir uns entschlossen, die Mittel für kommunale Klimaprojekte erheblich aufzustocken. So helfen wir den Kommunen ihre Projekte auf dem Weg zur Klimaneutralität und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels umzusetzen“, sagte Umweltministerin Priska Hinz. Insgesamt rund 13 Millionen Euro für kommunalen Klimaschutz Grundsätzlich stehen jährlich 7,5 Millionen Euro im Fördertopf der kommunalen Klimarichtlinie …

„Bezahlbarer Wohnraum für Hofheim“ im Fokus

„Bezahlbarer Wohnraum für Hofheim“ im Fokus

HOFHEIM – Die SPD Lampertheim lädt zur nächsten Etappe ihrer Sommertour ein. Am Montag, den 22. August geht es in Hofheim weiter. Thema der kleinen Radrundfahrt durch den Ort wird das brennende Thema „Bezahlbarer Wohnraum für Hofheim" sein. Besonders freut sich die SPD als Gast auf Dietmar Lidke, den Leiter des städtischen Fachbereichs Immobilienmanagement. Um 18 Uhr ist der Treffpunkt am Alten Rathaus in Hofheim. Nach der Tour ist wiederum am Alten Rathaus ein kleiner Snack vorgesehen. Interessierte Gäste sind wie immer herzlich eingeladen. …

Fledermäuse finden ab sofort auch im Lampertheimer Stadtpark geeignete neue Quartiere. Foto: NABU
NABU LAMPERTHEIM: Internationale Fledermausnacht am 26. August

„Batnight“ am Altrhein

LAMPERTHEIM – Am Samstag, 26. August, veranstaltet der NABU Lampertheim e.V. die Batnight (Fledermausnacht) am Lampertheimer Altrhein für die ganze Familie. „Wir informieren über die Flugakrobaten der Nacht und beobachten am Altrhein bei Einbruch der Dunkelheit insektenjagende Fledermäuse”, so der NABU in einer Pressemitteilung. Treffpunkt ist um 21 Uhr am Biedensand, Parkplatz Alter Hafen. Die Dauer der Veranstaltung beträgt circa zwei Stunden, bitte Taschenlampen mitbringen! Seit 1997 findet im August die internationale Feldermausnacht in mehr als 30 Ländern statt. Die Veranstaltungen haben zum Ziel über die Lebensweise und Bedürfnisse von Fledermäusen zu informieren. Dabei werden mittels spezieller Ultraschalltechnik die Fledermausgeräusche hörbar gemacht. Fledermäuse …

Ein religiöses Motiv aus Sandstein am alten Rathaus. Foto: Hannelore Nowacki
HISTORISCHES LAMPERTHEIM: In der Römerstraße bis zum Heimatmuseum bauliche Schätze am Wegesrand und anderes 

Genau hingeschaut mit Stadtarchivar Hubert Simon

LAMPERTHEIM – Das Alte Rathaus prägt das Stadtbild, es gehört zu dem schönen Ensemble historischer Gebäude rund um den Europaplatz und weist auf seiner Rückseite, wenn man vom Platz vor der St.-Andreas-Kirche kommt, eine Besonderheit auf. Wer hat sich dieses halbrunde Sandsteinrelief, wohl Jesus und zwei Apostel darstellend, hoch oben am Dach einmal genauer angeschaut? Auf dem Rückweg von der CDU-Sommertour, die Stadtarchivar Hubert Simon fachkundig begleitet hatte, lenkte er die Aufmerksamkeit der Autorin genau dorthin. Dem Rathaus blieben Feuer und Zerstörung 1622 im 30-jährigen Krieg und 1670 nicht erspart, der jetzige Bau ist von 1739. Bei dessen Errichtung wurde wohl das Relief, auch Tympanon genannt, angebracht, noch von der Vorgängerkirche der jetzigen St.-Andreas-Kirche …

Sinnvolle und wichtige Erfahrungen auf dem Rollstuhlparcours gesammelt
FERIENSPIELE LAMPERTHEIM: Jugendförderung und Behindertenbeirat mit besonderem Angebot / Sinne standen ebenfalls im Mittelpunkt

Sinnvolle und wichtige Erfahrungen auf dem Rollstuhlparcours gesammelt

Sinnvolle und wichtige Erfahrungen auf dem Rollstuhlparcours gesammelt LAMPERTHEIM – In diesem Jahr feiern die durch die Jugendförderung Lampertheim organisierten Ferienspiele Lampertheim ihre 45. Auflage – und am Donnerstag konnten sich die teilnehmenden Kinder über eine besondere Premiere feiern: Dank der Kooperation zwischen Jugendförderung und Behindertenbeirat konnten die Kinder in der Zehntscheune in drei Gruppen selbst erfahren, wie es ist in einem Rollstuhl zu sitzen und mit diesem einen Parcours zu meistern. Für alle, die gerade nicht mit dem Rollstuhl unterwegs waren, hatte die Jugendförderung um Susanne Camus und Jennifer Fröhlich einen Sinnesparcours aufgebaut – mit Barfußpfad, Hörmemory und einer Fühlstation.  Der Rollstuhlparcours selbst simulierte …

PR-Anzeige
Fischer GmbH & Co. KG will 1.700 Quadratmeter freies Gelände bebauen

Bauvorhaben mit 50 Wohnungen, Ärztehaus und Läden 

BIBLIS – Wer am nördlichen Kreisel aus Richtung Frankfurt kommend auf Biblis blickt und auf der B 44 weiter Richtung Bürstadt unterwegs ist, wird wahrscheinlich in der zügigen Vorbeifahrt die Freifläche vor der Total-Tankstelle gar nicht bemerken. Tatsächlich handelt es sich um ca. 1.700 Quadratmeter freies Gelände, auf dem nach Plänen des Investors ein Gebäude mit einer Gesamtfläche von 4.675 Quadratmetern entstehen soll. Geplant sind sieben Vollgeschosse, deren Fassade sich aufgelockert in Stufen nach oben verjüngend präsentiert. Für die geplanten 50 Wohnungen gibt es schon Interessenten, auch für das Ärztehaus werden bereits Gespräche mit interessierten Medizinern geführt. Für die geplanten Gewerbeflächen stellt sich der Investor einen Drogeriemarkt und ein …

Foto: pixabay.com

Ökumenischer Grillnachmittag für Senioren

HOFHEIM – Am Mittwoch, 31. August, treffen sich die Senioren um 15 Uhr zum traditionellen ökumenischen Grillnachmittag auf der Terrasse des evangelischen Gemeindehauses. Pfarrer Holger Mett und das Team der Seniorenarbeit laden herzlich zu geselligen Stunden mit Unterhaltung und Bewirtung ein. …

Täglich um 19 Uhr läutet eine Glocke der Friedenskirche in Hofheim für fünf Minuten und lädt ein zum Gebet. Archivfoto: TIP-Verlag

Abendgottesdienst zum 25-Jährigen Jubiläum

HOFHEIM – Pfarrer Holger Mett trat am 15. September 1997 sein Amt in Hofheim an. Das 25-jährige Jubiläum feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 18. September, um 18 Uhr in der Friedenskirche in einem Abendgottesdienst, der vom Evangelischen Posaunenchor und dem Evangelischen Kirchenchor mitgestaltet wird. Im Anschluss daran gibt es eine kleine Bewirtung. …