Sa., 18. November 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Zweiter Platz für Sina Mackenroth
Von: 12. Juli 2017 weiterlesen →

Zweiter Platz für Sina Mackenroth

Erfolgreiche Teilnahme der Kunstradsportler des RSV Lampertheim am Pokalfahren in Ludwigsburg-Hoheneck

Sina Mackenroth überzeugte unter anderem mit einem Reitsitzsteiger. Foto: oh


LAMPERTHEIM – Am vergangenen Sonntag nahmen die Lampertheimer Sportlerinnen Sina Mackenroth und Meike Langer am Pokalfahren in der Kugelberg Sporthalle in Ludwigsburg-Hoheneck teil, das nach einjähriger Pause wieder vom RKV Poppenweiler ausgerichtet wurde.
Beide Sportlerinnen des RSV Lampertheim starteten am Vormittag in der Gruppe der Schülerinnen U11 (unter 11 Jahren). Mit einer eingereichten Punktzahl von 19,70 Punkten startete die sechsjährige Meike Langer als zweite Sportlerin ihrer Gruppe. Im Vergleich zu ihrer Premiere an der Kreismeisterschaft im April konnte Meike an diesem Turnier zusätzlich fünf neu erlernte Übungen präsentieren. Sie zeigte ihre Übungen sehr konzentriert und bekam nur wenige Abzüge von den Wertungsrichtern. Am Ende blieben noch 16,67 Punkte auf der Anzeigetafel stehen. Damit konnte sich Meike vom eingereichten 21. auf den 16. Platz vorarbeiten.
In der 22 Sportlerinnen großen Gruppe fuhr auch die neunjährige Sina Mackenroth ihre Kür den Wertungsrichtern vor. Sina konnte seit der Kreismeisterschaft den Reitsitzsteiger und den Kehrrahmenbeugestand in ihr Programm aufnehmen. Als Ausgangswert wurden 43,80 Punkte eingereicht. Sina zeigte vor dem Start leichte Nervosität, wollte sie doch ihren eingereichten dritten Platz halten. Sie konnte ihr Programm ohne Sturz präsentieren und der neu eingereichte Reitsitzsteiger wurde ohne Probleme gefahren. Leider musste Sina Abzüge aufgrund von zu kurz gefahrenen Wegstrecken in Kauf nehmen. Trotzdem konnte sie mit 35,97 ausgefahrenen Punkten ihren eingereichten Platz verteidigen und sich am Ende sogar noch um einen Platz verbessern. Stolz nahm Sina ihren Pokal für den zweiten Platz ihrer Gruppe entgegen.
Nach diesem Turnier beginnen auch für die Lampertheimer Kunstradsportler die Ferien. Ab dem 16. August 2017 findet das Kunstradtraining des RSV Lampertheim wieder mittwochs und donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Hans-Pfeifferhalle statt. Interessierte Jungen und Mädchen können gerne bei einem Probetraining den Kunstradsport kennenlernen. zg

Geschrieben in: Sport

Kommentare sind geschlossen