Mo., 11. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Wo süße Nikolaus- und Weihnachtsträume wahr werden
Von: 23. November 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

Wo süße Nikolaus- und Weihnachtsträume wahr werden

Schokoladenhaus Oberfeld bietet handgemachte Köstlichkeiten im Herzen Lampertheims / Besondere Aktion zum Candlelight-Shopping

Zauberhaftes aus Schokolade passend zur Weihnachtszeit: Kurt Oberfeld und sein Team stellen die Nikoläuse für das Schokoladenhaus Oberfeld täglich frisch in Handarbeit her. Foto: Benjamin Kloos


LAMPERTHEIM – Ob Nikolaus oder Weihnachten – das Schokoladenhaus Oberfeld im Herzen Lampertheims am Kleinen Schillerplatz bietet Träume aus Schokolade für jeden Geschmack. Besonders kurz vor und in der Adventszeit läuft die Produktion der süßen Leckereien auf Hochtouren. Seit Mitte November entstehen in der hauseigenen Produktionsstätte wundervolle weihnachtliche Geschöpfe aus Schokolade.
„Wir stellen alles in liebevoller Handarbeit her“, betont Kurt Oberfeld. Als technische Hilfsmittel werden lediglich drei vollautomatisierte Temperiermaschinen verwendet, in denen die Schokolade geschmolzen wird. Die Vielfalt der Kunstwerke aus Schokolade kennt dabei keine Grenzen. Bereits das jahreszeitenunabhängige Angebot hält eine riesige Auswahl bereit, ob Tierfiguren, Motorräder, Werkzeug oder vieles mehr aus Schokolade. In der Vorweihnachtszeit gesellen sich zahlreiche Nikoläuse – ob klassisch auf dem Pferd oder modern auf dem Snowboard oder mit Fußball — traditionelle Krippen, Engel und vieles mehr dazu. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot durch die köstlichen Mohrenköpfe, die ganzjährig zu haben sind und nach einem alten Familienrezept hergestellt werden, sowie das Angebot an Tafelschokolade.
Durch die tagesaktuelle Produktion erhalten die Kunden im Schokoladenhaus Oberfeld Köstlichkeiten aus dem Stoff der süßen Träume, die wirklich frisch sind und zu Nikolaus und zu Weihnachten ein Strahlen in das Gesicht jedes Kindes – aber auch von Erwachsenen – zaubern.
Kurt Oberfeld und sein Team freuen sich über volle Auftragsbücher – doch das Hauptaugenmerk liegt bei den Menschen vor Ort. Daher wird Kurt Oberfeld auch 2017 wieder als Nikolaus verkleidet den Schülern und Lehrern der Schillerschule im Rahmen des dortigen Adventskalenders am 6. Dezember mit insgesamt etwa 300 Schokonikoläusen eine süße Überraschung schenken.
Das Schokoladanhaus Oberfeld hält für seine Kunden in der Vorweihnachtszeit einen besonderen Service bereit: An allen vier Adventssamstagen ist das Schokoladenhaus Oberfeld bis 16 Uhr geöffnet. Und auch beim Candlelight-Shopping am 22. Dezember warten extra lange Öffnungszeiten: Bis 23 Uhr kann an diesem Tag beste Schokolade erworben werden, zudem bietet das Team vor dem Schokoladenhaus Glühwein an, dessen Erlös der Kita Pater Alfred Delp zugute kommt. Für weitere kulinarische Köstlichkeiten sorgen ein Imbissstand sowie warme Lebkuchen-Schokoküsse, die mit Eierlikör verfeinert werden.
Genießen Sie die wunderbaren Kreationen und entdecken Sie die die Vielfalt im Schokoladenhaus Oberfeld. Benjamin Kloos

Weitere Infos bei:

Schokoladenhaus Oberfeld
Kleiner Schillerplatz
68623 Lampertheim

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen