Mi., 20. September 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Welche Sprache spricht mein Arzt?
Von: 20. März 2017 weiterlesen →

Welche Sprache spricht mein Arzt?

Landrat Christian Engelhardt präsentiert Neuauflage des Ärzteregisters

 Eine Broschüre für alle: Bei der Erstellung der zweiten Auflage haben der Pflegestützpunkt, das Ausländer- und Migrationsamt und der Kreisseniorenbeirat zusammengewirkt und ein Nachschlagewerk für Ratsuchende, Betroffene und Angehörige erstellt. Foto: oh

KREIS BERGSTRASSE – Die Broschüre „Welche Sprache spricht mein Arzt/ mein Apotheker?“ wurde neuaufgelegt und um einige wichtige Informationen erweitert. Alle Ärzte, Zahnärzte und Apotheken im Kreis Bergstraße sind in der neuen und verbesserten Auflage nach Fachgebiet, Fremdsprache und Barrierefreiheit zu finden. „Das neue Ärzte- und Apothekenverzeichnis ist eine Broschüre für Alle. Bei der Erstellung der zweiten Auflage haben der Pflegestützpunkt, das Ausländer- und Migrationsamt und der Kreisseniorenbeirat zusammengewirkt und ein tolles Nachschlagewerk für Ratsuchende, Betroffene und Angehörige erstellt“, zeigte sich Landrat Christian Engelhardt begeistert.

Das Ärzte- und Apothekenregister gibt einen Überblick über die Hausärzte, Fachärzte und Apotheken im Kreis Bergstraße. Es enthält Informationen zu den Fremdsprachenkenntnissen, die in der jeweiligen Praxis oder Apotheke vorgehalten werden können. Auch die Barrierefreiheit der Örtlichkeit ist der Broschüre zu entnehmen. Die Broschüre ist im Pflegestützpunkt, Bürgerbüro des Kreises Bergstraße, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie bei den Ärzten und Apotheken erhältlich. zg

Geschrieben in: Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen