Sa., 29. April 2017
Sie sind hier: Home » Bobstadt » Überraschung für die erste Klasse der ALS Bobstadt
Von: 20. März 2017 weiterlesen →

Überraschung für die erste Klasse der ALS Bobstadt

Förderverein überbringt Buch-Geschenke

BUZ: Mit dem Buch „Kleiner Fuchs, bleibst du bei uns“ überraschte der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule die Erstklässler und scheint hiermit den richtigen Geschmack getroffen zu haben. Dies bestärkt den Verein auch in den kommenden Jahren eine solche Aktion für Erstklässler durchzuführen. zg

BOBSTADT – Die Kinder der ersten Klasse der Astrid-Lindgren-Schule Bobstadt hatten am Freitag einen überraschenden Besuch: Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Schule Bobstadt e.V. besuchten sie in der zweiten Schulstunde, um sie nach gut einem halben Jahr persönlich zu begrüßen und ihnen zu dem, was sie in der Zwischenzeit gelernt haben, zu gratulieren. Es ist schon Einiges, insbesondere kann jetzt jedes Kind lesen, wie Nicolette Endisch feststellte. Und um das zu honorieren und ihnen die Freude am Lesen und Lernen zu erhalten und weiter zu erwecken, bekam jedes Kind ein Buch geschenkt. Alle Kinder – so war zumindest der Eindruck der Vorstandsmitglieder des Fördervereins- hatten Spaß am Gelernten und waren stolz auf sich – und das können sie auch sein! Gleichzeitig wurde an die Familien der Bedachten eine Information herausgegeben, weshalb es den Förderverein gibt. Mit den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln können viele Dinge und Aktionen, die die pädagogische Arbeit erleichtern und interessanter gestalten würden, nicht oder nur teilweise finanziert werden. Um die Schule in solchen Vorhaben finanziell zu unterstützen, wurde 1998 der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule Bobstadt e.V. gegründet. So hat der Verein in der Vergangenheit zum Beispiel die Anschaffung von besonderen Unterrichtsmaterialien und Spielgeräten ermöglicht, aber auch die Durchführung von Projekten unterstützt. Der Verein ist jedoch auf Mithilfe angewiesen. Dies kann durch eine Mitgliedschaft und/oder Spende erfolgen. Auch die TIP-Leser können Mitglied des Vereins werden und/oder durch eine Spende den Verein und somit die Schule unterstützen, Konto für Spenden: Konto: Raiffeisenbank Ried eG IBAN DE80 5096 1206 0100 5512 87. Für dieses Jahr ist die Überraschung in der ersten Klasse gelungen. zg

 

Kommentare sind geschlossen