Mi., 17. Januar 2018
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Stadtverwaltung setzt weiter auf Service der Behördennummer 115
Von: 11. Januar 2018 weiterlesen →

Stadtverwaltung setzt weiter auf Service der Behördennummer 115

Verbesserung der Erreichbarkeit der städtischen Ansprechpartner erzielt

LAMPERTHEIM – Mit Beginn des neuen Jahres hat die Stadtverwaltung Lampertheim die allgemein bekannte Durchwahl der Telefonzentrale 06206/935-0 auf die bundesweit erreichbare Behördennummer 115 umgestellt. Dadurch geht die Hauptverwaltung denselben Schritt wie der Rathaus-Service, dessen Nummer schon seit mehreren Jahren auf die Behördennummer 115 umgestellt ist.

„Wir haben mit der Rufnummer 115 beim Rathaus-Service durchweg positive Erfahrungen gemacht“, erklärt Timo Jordan, Hauptamtsleiter der Stadtverwaltung Lampertheim. „Diesen Effekt erhoffen wir uns nun auch für die Hauptverwaltung.“ Die Umstellung garantiert eine Verbesserung der Erreichbarkeit der städtischen Ansprechpartner, vor allem außerhalb der Öffnungs- und Kernzeiten.

Einzig bei den Stadtteilen Hofheim und Rosengarten ist eine Direktverbindung über die 115 noch nicht möglich, da diese durch die Vorwahl 06241 bei einem anderen Servicecenter der 115 ankommen würden. Hofheimer und Rosengärtner sollten daher weiterhin bei der bekannten Durchwahl 06206/935-0 anrufen, bis das Problem technisch gelöst ist. Hierüber wird die Verwaltung entsprechend informieren.

Durch die Servicezeiten, montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, haben auch berufstätige Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, schnell und unkompliziert sämtliche Behördenfragen stellen zu können – und das ganz ohne lange Wartezeiten oder der Suche nach dem zuständigen Ansprechpartner.

Trotz der Umstellung werden alle Serviceleistungen und Ansprechpartner der Stadtverwaltung auch weiterhin für Bürgerinnen und Bürger erreichbar sein. Sollten die Kolleginnen und Kollegen des Servicecenters 115 eine Frage einmal nicht beantworten können, werden die Anrufer wie gewohnt an die zuständigen Ansprechpartner in der Verwaltung weitergeleitet. zg

Kommentare sind geschlossen