Mo., 20. November 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Hans Ludwig zum Ehrenmitglied ernannt
Von: 14. November 2017 weiterlesen →

Hans Ludwig zum Ehrenmitglied ernannt

SKK 50 lud zu Helferabend ein / Langjährige Mitglieder geehrt

Der SKK 50 ehrte langjährige Mitglieder. Foto: oh


BÜRSTADT – Die Einladung an alle aktiven Helfer, die im abgelaufenen Jahr Dienste für den Verein geleistet haben, nahmen circa 90 Mitglieder des Spiel- und Kulturkreises 50 gerne an und fanden sich am Sonntagnachmittag im Vereinsheim zum gemütlichen Beisammensein ein. Auch in der vergangenen Saison wurde bei vielen Veranstaltungen der Einsatz von Helfern benötigt, um das vorgegebene Programm zu bewältigen – sei es bei den fastnachtlichen Aktivitäten, beim Bühnenbau, der Saalbestuhlung, beim Bau des Umzugswagens, beim Spargelfest, bei den Vorbereitungen zu den Kleinkunstabenden und bei allen anderen Anlässen – überall sind viele und gutwillige Helfer immer willkommen. Der SKK versucht mit diesem „Helfernachmittag“ einen kleinen Dank an seine treuen Mitglieder zurückzugeben. Mit dabei auch jene Mitglieder, die für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Markus Heiser widmeten sich die Anwesenden zunächst einmal dem reichhaltigen und leckeren Mittagsessen, das der SKK nebst den Getränken allen Anwesenden spendierte. Danach ergriff Markus Heiser nochmals das Wort und sprach dabei seinen Dank für Helfer und Jubilare aus.
Die anschließende Ehrung der Jubilare nahmen Markus Heiser und Michael Morweiser vor, wobei Heiser für jeden einzelnen ein paar lobenswerte Worte fand. Als Erinnerungsgabe und Anerkennung wurden den Jubilaren jeweils ein kleines Ölgemälde mit einem Bürstädter Motiv und einer Widmung überreicht. Zum Ehrenmitglied wurde der 2. Vorsitzende Hans Ludwig ernannt, der sich durch langjährige Vereinsarbeit ausgezeichnet hat und bei der Jahreshauptversammlung auf Vorschlag des Vorstandes von allen Anwesenden einstimmig bestätigt wurde.
Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Peter Tschirch geehrt, für 25-jährige Mitgliedschaft Desiree Heimann, Franziska Hofmann, Werner Klag, Willi Kraus, Jennifer Lurg, Michaela Mallig, Natalie Schneider und Waltraut Zocher.
Nach einer Tombola mit attraktiven Preisen gab es zu aller Freude noch den obligatorischen Kaffee und Kuchen, bevor der Helfernachmittag ausklang, wobei sich die Besucher mit einem „Danke“ in Richtung des Veranstalters verabschiedeten. zg

Kommentare sind geschlossen