Mi., 24. Mai 2017
Sie sind hier: Home » Lampertheim und Stadtteile » Gute Leistungen der Kegler vom VLK-Lampertheim
Von: 18. Mai 2017 weiterlesen →

Gute Leistungen der Kegler vom VLK-Lampertheim

Erfolgreich bei der Landesmeisterschaft in der Biedensandhalle

Die Kegler des VLK waren bei der Landesmeisterschaft in der Biedensandhalle erfolgreich. Foto: oh

LAMPERTHEIM – Am vergangenen Wochenende wurde in der Biedensandhalle die Landesmeisterschaft der U23 weiblich und U23 männlich ausgetragen. Bei den jeweils 24 Startern qualifizierten sich für den Endlauf am Sonntag zwölf Teilnehmer der zwei Disziplinen. Für den VLK-Lampertheim gingen Stefanie Eckel, Julia Selbert und Kevin Münch an den Start. Julia Selbert konnte mit 854 Kegel den 8. Platz erreichen und verpasste mit nur zwei Kegel Differenz die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die am 24. und 25. Juni in Wiesbaden ausgetragen werden. Stefanie Eckel belegte den 15. Platz. Kevin Münch der im Vorlauf und Endlauf jeweils 200 Kugeln absolvieren musste, erreichte den 6. Platz mit 1852 Kegel und vertritt den VLK-Lampertheim bei den Deutschen Meisterschaften. Der Landesmeister Lars Ebert vom KV Eppelheim war Tagesbester und übertraf im Endlauf die 1000er Marke (1021 Kegel). Insgesamt war es für den Verein Lampertheimer Kegler ein gute Veranstaltung. Niklas Schulz vom VLK-Lampertheim qualifizierte sich bei der Landesmeisterschaft Frauen und Männer in Hemsbach für die Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden. zg

 

Kommentare sind geschlossen