Mo., 11. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Essen, flanieren und viel Platz zum Austoben
Von: 18. September 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

Essen, flanieren und viel Platz zum Austoben

Kürbisfest beim Kürbishof Schumacher startet bei bestem Wetter

Am Sonntag fiel der Startschuss beim ersten Kürbisfest dieses Jahres. An weiteren drei Terminen ist ebenfalls alles rund um den Kürbis auf dem Kürbishof Schumacher zu haben. Foto: Eva Wiegand


ROSENGARTEN – Jedes Jahr lockt das Kürbisfest an vier Terminen die Massen auf den Kürbishof Schumacher. Am vergangenen Sonntag ließen es sich die Besucher beim ersten Kürbisfest dieses Jahres richtig gutgehen. Als ein wahrer Glücksgriff entpuppte sich die Entscheidung der Familie, das Fest in diesem Jahr erst eine Woche später starten zu lassen, denn das Wetter zum Auftakt zeigte sich von seiner allerbesten Seite. An den kommenden Sonntagen, 24. September sowie am 3. und am 8. Oktober, kommen die Besucher erneut in den Genuss von Kürbissuppe, Kürbispuffer und vielem mehr.
Großes Lob erntete die Familie gleich beim Auftakt, denn die Essenausgabe wurde neu organisiert, die Helfer hinter der Theke aufgestockt und die Pufferstation mit den knusprigen Köstlichkeiten ausgegliedert. „Viele haben gleich gemerkt, dass sich etwas verändert hat und sich an der Essenausgabe keine langen Schlangen mehr bilden“, berichtet Katharina Schumacher. Neu im Sortiment sind vier verschiedene Sorten Kürbis-Ketchup: in den Varianten Chili, BBQ, Normal und Mild sind die Soßen zu haben, die die Schumachers zu den Bratwürsten servieren und auch im Verkauf zu haben sind. Das wechselnde Angebot an Ständen lässt ebenfalls keine Wünsche offen. „Wir schauen immer, dass eine schöne Mischung an Selbstgemachtem, Honig, Brot, Marmelade, Obst und Blumen entsteht“, erklärt Katharina Schumacher. Damit auch der Nachwuchs auf seine Kosten kommt, hat der Kürbishof einiges zu bieten: Die Scheune lädt zum Toben im Stroh ein, im Hof werden Kürbisse geschnitzt und auch die vielen Fahrzeuge stehen bei den Kindern immer hoch im Kurs. Zusätzlich wird Kinderschminken, Kutschfahrten und Ponyreiten angeboten, außerdem gestaltet ein Luftballonkünstler tolle Figuren für den Nachwuchs. Zum ersten Mal konnten sich die Kinder auch am Baumstammnageln versuchen. Nahezu unbegrenzt ist auch wieder die Auswahl an Kürbissen in der großen Scheune: Die Klassiker Butternuss und Hokkaido sind neben zahlreichen anderen Sorten zu haben. Eva Wiegand

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen