Fr., 22. September 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Diesmal war Kassel stärker
Von: 12. Juli 2017 weiterlesen →

Diesmal war Kassel stärker

Fußballturnier der Landratsämter auf dem Hessentag: Bergsträßer Mannschaft muss sich im Viertelfinale geschlagen geben

Die Mannschaft des Kreises Bergstraße in ihren neuen Trikots. Foto: oh


KREIS BERGSTRASSE – Im Rahmen des vor kurzem zu Ende gegangenen Hessentages in Rüsselsheim fand das traditionelle Fußballturnier der Landkreise für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes statt. Das Turnier wurde zum mittlerweile 37. Mal ausgespielt und die Bergsträßer warten noch auf das Jahr, in dem sie es auf den ersten Platz schaffen. Auch in diesem Jahr war den Heppenheimern das Glück nicht hold. Mit nur einem Gegentor schied das Team im Viertelfinale durch ein 0:1 gegen den Landkreis Kassel aus. Es war eine ehrenvolle Niederlage im Stadion am Sommerdamm, da Kassel später den Turniersieg schaffte.
Landrat Christian Engelhardt und Kreisbeigeordneter Karsten Krug waren als Zuschauer beim Turnier dabei und feuerten ihre Mitarbeiter an.
In den drei Vorrundenspielen konnte sich die Mannschaft, die in brandneuen Trikots antrat, mit 4:0 gegen den Lahn-Dill-Kreis und mit 1:0 gegen den Main-Kinzig-Kreis durchsetzen. Auch gegen den Hochtaunuskreis gab es im Eröffnungsspiel keine Niederlage, sondern ein torloses Unentschieden.
Im kommenden Jahr werden die Bergsträßer dann beim Hessenfest im nordhessischen Korbach erneut Anlauf nehmen, um das Turnier zu gewinnen.
Ein besonderer Dank von den Organisatoren Roland Rettig und Mark Schneider aus dem Bauamt des Landratsamtes geht an Betreuer Jürgen Rauch, an Elisabeth Bleh, den federführenden Personalrat, sowie alle Unterstützer seitens der Kreisspitze, allen voran Landrat Christian Engelhardt, seine Stellvertreterin Diana Stolz, den Kreisbeigeordneten Karsten Krug sowie Steffen Deichfuß, stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung Bürgerservice, Kommunikation, Vereine und Kultur. zg

Geschrieben in: Sport

Kommentare sind geschlossen